Nideggen im Stärkungspakt Stadtfinanzen NRW


Allgemeine Informationen zum Stärkungspakt


Die Stadt Nideggen ist eine von 34 Kommunen in Nordrhein-Westfalen, die am Stärkungspakt Stadtfinanzen teilnehmen. Das Land Nordrhein-Westfalen hat diesen Stärkungspakt aufgelegt, um die überschuldeten oder von der Überschuldung bedrohten Städte und Gemeinden finanziell zu unterstützen. Zu diesen von der Überschuldung bedrohten Kommunen gehört auch die Stadt Nideggen.

 

Am 21.12.2011 ist der Bescheid der Bezirksregierung zugestellt worden und die Auszahlung der zusätzlich bereitgestellten Gelder an die Stadt ist noch im Jahr 2011 erfolgt. Im Gegenzug wurde die Stadt verpflichtet, einen harten Sparkurs einzuschlagen; bereits aufgezeigte Konsolidierungsmaßnahmen sind weiter zu verfolgen, werden aber nicht für ausreichend erachtet. Deshalb wurden weitere, auch einschneidende, Einsparungsmaßnahmen eingefordert.

 

Die Stadt Nideggen muss jedes Jahr einen Haushaltssanierungsplan vorlegen. Der Haushaltssanierungsplan muss mit Hilfe der Stärkungspaktgelder des Landes einen ausgeglichenen Haushalt im Jahr 2016 vorsehen und im Jahr 2021 einen ausgeglichenen Haushalt aus eigener Kraft ermöglichen.

 

Auf diesen Internetseiten möchten wir Sie umfassend über den Stärkungspakt und seine Bedeutung für die Stadt Nideggen informieren. Zudem interessieren wir uns für Ihre Meinung; Reden Sie mit und machen Sie Vorschläge wie die finanzielle Situation der Stadt Nideggen verbessert werden kann.

 

Ansprechpartner

Marco Schmunkamp

Bürgermeister
Telefon:02427/ 809-27
Fax:02427/ 809-47
Email:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Ansprechpartner

Marco Dederichs

Fachbereichsleiter
Telefon:02427 809-32
Fax:02427 809-47
Email:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik