Bekanntmachungen zur Bundestagswahl

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

 

Zur Abwicklung der Bundestagswahl am 24. September 2017 sind eine Vielzahl von Helferinnen und Helfer notwendig.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt und wahlberechtigt für die Bundestagswahl sind, erfüllen Sie alle Voraussetzungen, die an eine Wahlhelferin und an einen Wahlhelfer gestellt werden.

 

Ihre Wünsche zum Einsatzort sowie Pläne für den gemeinsamen Einsatz mit Freunden und Bekannten werden, soweit dies möglich ist, berücksichtigt. Als Aufwandsentschädigung erhalten Sie ein "Erfrischungsgeld".

 

Sind Sie interessiert? Haben Sie Fragen? - Dann melden Sie sich einfach im Wahlamt der Stadt Nideggen bei Frau Strauch (s. Infobox). Viele weitere Informationen über die Tätigkeit der Wahlhelfer erhalten Sie über folgenden Link:

 

Information für Wahlhelfer

 

Ansprechpartner

Gaby Strauch

Sachbearbeiterin
Telefon:02427/ 809-57
Fax:02427/ 809-47
Email:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik