32. Kalenderwoche 2013

              Die Bürgermeisterin informiert

Sommer, Sonnenschein, Ferien und endlich sind das Freibad Abenden und der Badestrand Eschauel die beliebtesten Ziele dieser Tage. Abends mit Kind und Kegel gemütlich die lauen Sommernächte genießen – zu Hause auf der Terrasse oder in der Altstadt von Nideggen. Das ist der Sommer auf den wir so lange gewartet haben!

Einige Menschen in Wollersheim haben Sommer und Winter viel Zeit in den letzten 30ig Jahren damit verbracht, sich mit der Geschichte ihres Stadtteils auseinander zu setzen. Wollersheim kann auf eine 800jährige Geschichte zurückblicken. Dementsprechend gibt es viele Dinge zu entdecken und geschichtsträchtige Ereignisse aufzuarbeiten. Dies haben sich die Mitglieder des Geschichtsvereins zur Aufgabe gemacht und damit vielen anderen Menschen Zugang zu der Geschichte des Ortes Wollersheim ermöglicht. Allen Aktiven und Unterstützern vielen Dank für Ihre Arbeit und weiterhin viel Freude und Erfolg für die nächsten Jahre! Weitere Informationen finden Sie auch auf www.geschichtsverein-wollersheim.de.

Im letzten Rundblick habe ich um Spenden für eine Gruppe Freiwilliger in Nideggen geworben, die im Ort die Grünflächen pflegen wollen. Ich danke für die tolle Spendenbereitschaft! Eine erste Hürde ist genommen und die entsprechenden Geräte können gekauft werden. Auch eine Unterstellmöglichkeit ist gefunden worden. Für die anfallenden Benzinkosten gibt es einen Sponsor. Nun wird gemeinsam mit dem Ortsvorsteher ein Pflegekonzept erstellt. In Schmidt gibt es eine Gruppe, die die Grünflächen um den Dorfplatz pflegen will. Diese Gruppe benötigt noch entsprechende Gerätschaften. Sie wollen diese Gruppe durch Sach- oder Geldspenden unterstützen? Dann melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei mir (02427-80927 oder geschützte E-Mail-Adresse als Grafik).

Weil es immer wieder Fragen zu dem „Sparkommissar“ Beauftragten Herrn Ballast und seiner Funktion gibt, hier eine kurze Erläuterung. Der Beauftragte ersetzt den Rat in allen Belangen, die finanzielle Auswirkungen haben. Die Bürgermeisterin leitet weiterhin die Verwaltung. Die Verwaltung bereitet die Entscheidungen für den Beauftragten vor, wie es auch für den Rat erfolgt. Die Entscheidung trifft der Beauftragte in den Sitzungen des Beauftragten, die öffentlich bekannt gemacht werden. Eine Einwohnerfragestunde gibt es in diesen Sitzungen nicht. Falls Sie Fragen an die Bürgermeisterin haben, rufen Sie mich an, schicken eine Mail oder vereinbaren einen Termin. Auch der direkte Kontakt zu Herrn Ballast ist möglich. Sie erreichen ihn unter geschützte E-Mail-Adresse als Grafik. Die nächste Sondersitzung des Rates findet am 13. August 2013 um 19.00 Uhr, im Bürgersaal der Begegnungsstätte in Nideggen, Vogelsang, statt. Diese Sitzung ist öffentlich.

Ein großes SUPER an die D-Juniorinnen des SC Mausauel, die zum dritten Mal infolge Kreismeister und Staffelsieger geworden sind. Hier wird wieder einmal deutlich, welche Möglichkeiten Kindern und Jugendlichen in unseren Sportvereinen geboten werden. Gerade in diesen Tagen laufen die Verhandlungen zur Übernahme der Sportheime durch die Sportvereine. Dies ist eine große Aufgabe für die Sportvereine und sie tragen mit ihrem Engagement dazu bei, die Sportangebote in den Stadtteilen zu erhalten. Dieser Einsatz, die Übernahme der Verantwortung und die Erfolge, die damit erreicht werden, sind ein wichtiger Anteil des Gemeinschaftslebens in unserer Stadt. Schön, dass es so viele sportbegeisterte Menschen gibt, die dies ermöglichen!

Kindertrödel in Nideggen – im Rahmen der 700-Jahr-Feierlichkeiten hat sich die Geschäftsgemeinschaft Nideggen (GGN) etwas Besonderes einfallen lassen. Besuchen Sie den Kindertrödelmarkt am 17. und 18. August in der Altstadt in Nideggen. Weitere Informationen – auch zur Teilnahme – erhalten Sie bei Herrn Gelhausen unter der Telefonnummer 0173 4120096. Genug getrödelt? Dann besuchen Sie ebenfalls am 17. und 18. August das Sommerfest in Rath. Es findet auf dem Dorfplatz, Panoramaweg, statt.

Im Dürener Tor gibt es auch wieder etwas Neues zu sehen. Die Ausstellungseröffnung mit Bildern von Herrn Cremer findet am 09. August um 19.00 Uhr statt. Die Ausstellung ist immer samstags und sonntags sowie am Mittwochnachmittag geöffnet.

Lassen Sie sich durch die Sonnenstrahlen verwöhnen und genießen Sie die lauen Sommernächte!

Ihre Bürgermeisterin
Margit Göckemeyer

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos