42. Kalenderwoche 2013


             Die Bürgermeisterin informiert

In der Sitzung des Beauftragten am 10. Oktober 2013 hat die Verwaltung den Entwurf der Haushaltssatzung 2013 mit ihren Anlagen und des Entwurfs der fortgeschriebenen Haushaltssanierungsplanung 2012-2021 eingebracht. Vom 21. Oktober bis einschließlich 08. November 2013 haben Sie die Möglichkeit den Haushaltsplan im Rathaus einzusehen und Einwendungen zu erheben (s. Bekanntmachung im amtlichen Teil). Außerdem können Sie den Haushaltsplan auf unserer Internetseite aufrufen. Am 12. November 2013 wird der Beauftragte für die Stadt Nideggen an Stelle des Rates den Haushalt 2013 beschließen.

Nicht nur wegen des eingesetzten „Sparkommissars“ ist Nideggen vielen Menschen nah und fern ein Begriff. Insbesondere die Jugendherberge, die als Musikjugendherberge ausgewiesen ist, sorgt überregional für positive Schlagzeilen und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Übernachtungszahlen sind von 24.947 Übernachtungen im Jahr 2008 auf 31.959 Übernachtungen im Jahr 2012 angestiegen. Für Vereine, Schulklassen, aber auch zahlreiche Touristen ist die Jugendherberge eine wichtige und attraktive Unterkunft für ihren Kurzaufenthalt.

Kurz in Nideggen aufgehalten haben sich auch die Besucher der WDR Lokalzeitwanderung des Studios Aachen am Samstag, dem 05. Oktober 2013. Die Wanderung war trotz des schlechten Wetters gut besucht und damit eine erfolgreiche Werbung für unsere Stadt. Ich möchte mich insbesondere beim Rureifel Tourismus für die Organisation, den Wanderführern des Eifelvereins für die Begleitung der Wanderer und den Gastronomiebetrieben für die gute Bewirtung der Gäste nach der Wanderung bedanken.

Wer sich am am 27. oder am 28. September 2013 abends in der Altstadt aufgehalten hat, konnte es nicht überhören; das Herbst-Musikfestival im Rahmen der 700 Jahrfeier. Erstmalig haben wir zu Konzertveranstaltungen mit großer Bühne mitten in der Altstadt eingeladen. Die gemütliche Atmosphäre und das ausgezeichnete Bühnenprogramm lockten zahlreiche Besucher in unsere Stadt. Das Projektorchester Eifel, welches ein Benefizkonzert zu Gunsten von Musikprojekten an unserer Grundschule gegeben hat, konnte 320,00 € Spenden einnehmen und am 04. Oktober 2013 der Leiterin der Grundschule, Frau Schröder, überreichen.

Am Felsen Zitrone im Effels finden Sie seit dem 10.10.2013 eine Tafel im Gedenken an Robert Bechem. Robert Bechem hat viele unserer Kletterrouten angelegt und die Eifel als Klettergebiet überregional publik gemacht. Er verstarb im Jahr 2010. Nach guter und konstruktiver Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte der Deutsche Alpenverein die Gedenktafel im Beisein der Witwe von Robert Bechem, des Landesverbandsvorsitzenden des DAV und einer großer Gruppe Kletterer am Felsen anbringen.

Im Rahmen der Haushaltssanierungsmaßnahmen sind die lange geplanten Maßnahmen der Parkraumbewirtschaftung in vielen Bereichen bereits umgesetzt bzw. werden kurzfristig umgesetzt. Bitte achten Sie auf die neuen Regelungen auf den Parkplätzen in Nideggen.

Für die im Bereich der Grünpflege ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger aus Schmidt konnte nun durch eine Spende notwendiges Arbeitsmaterial beschafft werden. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich für die Stadt Nideggen tätig sind herzlich bedanken. Sie machen die Stadt Nideggen zu einer schönen und lebenswerten Stadt.

Ihre Bürgermeisterin
Margit Göckemeyer

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos