Bekanntmachungen der 02. Kalenderwoche 2013


Ausschusssitzung für Stadtentwicklung und Tourismus am 15.01.2013

 

Am Dienstag, den 15.01.2013, 19:00 Uhr, findet die 11. Sitzung Ausschusses für Stadtentwicklung und Tourismus der Stadt Nideggen im Bürgersaal der Begegnungsstätte Nideggen, Im Vogelsang, statt.

 

T A G E S O R D N U N G:

I. Öffentlicher Teil

 

1 Regularien
1.1 Verpflichtung einer sachkundigen Bürgerin
2 Neues SO-/GE-Gebiet Nideggen
3 Vorstellung von Konzepten der Interessenten am neuen SO-/GE-Gebiet
4 Auswertung der Besucherzählung in den fünf Nationalpark-Toren
5 Bekanntgaben
6 Anregungen

 

II. Nichtöffentlicher Teil

7 Regularien
8 Bekanntgaben
9 Anregungen

 

STADT NIDEGGEN
Die Bürgermeisterin
(M. Göckemeyer)


Rentensprechtag

 

Der nächste Rentensprechtag findet am

 

Mittwoch, dem 16. Januar 2013

 

im Trauzimmer des Rathauses Nideggen, Eingang: Im Vogelsang (gegenüber der Blumenstube Graßmann) in der Zeit vom 08.30 bis 15.30 Uhr statt. Eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 02427/ 809-20 ist unbedingt erforderlich! Bringen Sie bitte Ihre Versicherungsunterlagen und Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.


Anmeldungen für die Sekundarschule Kreuzau/Nideggen

 

4. Februar – 15. Februar 2013
Anmeldung in den Sekretariaten am 4.2./ 5.2./6.2./13.2./14.2./15.2.2013

 

In Kreuzau jeweils von 7:30 bis 16:00 Uhr, Raum 202.

 

In Nideggen jeweils von 7:30 bis 12:30 Uhr,
Raum 4 (Sekretariat der Realschule) und in
Raum 105 (Sekretariat der Hauptschule),
zusätzlich am Mittwoch, den 6.2.2013 bis 16:00 Uhr
in Raum 105 (Sekretariat der Hauptschule in Nideggen)
und zusätzlich am Mittwoch, den 13.2.2013 bis 16:00 Uhr
in Raum 4 (Sekretariat der Realschule in Nideggen).

 

Was bedeutet Sekundarschule?

 

- Die Sekundarschule ist eine Schule mit den Klassen 5-10 an beiden Standorten, an der Kinder mit jeder Empfehlung der Grundschule unterrichtet werden können.
- Es werden alle Schulabschlüsse bis hin zum Abitur durch Kooperation mit dem Gymnasium Kreuzau, dem Berufskolleg Kaufmännische Schulen, dem Nelly-Pütz-Berufskolleg und dem Berufskolleg für Technik Düren ermöglicht.
- In den Klassen 5 und 6 wird gemeinsam gelernt.
- Ab Klasse 6 werden im Wahlpflichtunterricht Französisch, Arbeitslehre oder Naturwissenschaften angeboten.
- Ab Klassen 7 gibt es Grund- und Erweiterungskurse in Mathematik und Englisch, ab Klasse 8 in Deutsch und ab Klasse 9 in Physik/Chemie.
- Das Sprachangebot umfasst Englisch ab Jahrgang 5, Französisch (wählbar ab Klasse 6), Niederländisch (als zweite oder dritte Fremdsprache wählbar ab Klasse 8).
- Ein bilinguales Angebot in Englisch ist wählbar ab Klasse 5.
- Arbeitsgemeinschaften gibt es in diesem Schuljahr in Technik, Sport (Fußball und Fechten), Kunst, Musik und Naturwissenschaften.
- Die Sekundarschule ist eine gebundene Ganztagsschule mit Unterricht an drei Tagen (mo., mi., do.,) bis 15 Uhr. Die Kinder haben eine einstündige Mittagspause mit der Möglichkeit zu Einnahme einer gesunden Mahlzeit. In sog. „Lernzeit-Stunden“ werden an den „Langtagen“ die Hausaufgaben mit der Unterstützung von Lehrkräften bearbeitet.


Die VHS Rur-Eifel

 

Die Volkshochschule ist die Einrichtung der Kommunen zur Förderung der Erwachsenenbildung.
In der VHS Rur-Eifel haben sich unter der Federführung des Kulturbetriebes der Stadt Düren 11 Städte und Gemeinden des Kreises zusammengeschlossen und bieten eine breite Palette von Kursen und Veranstaltungen bürgernah an. Das Jahresprogrammheft liegt an vielen Stellen im Stadtgebiet aus.
Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der VHS Rur-Eifel (02421-252577) oder direkt beim Zweigstellenleiter für Nideggen, Horst Steinberg (02429-3145).


 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos