Bekanntmachungen der 04. Kalenderwoche 2013


Öffnungszeiten Karneval

 

Am Donnerstag, 07. Februar 2013 (Weiberfastnacht) ist das Rathaus Nideggen für Besucher von 08.00 bis 11.00 Uhr geöffnet.

 

Am Rosenmontag, 11. Februar 2013 bleiben alle Dienststellen der Stadtverwaltung Nideggen wegen der traditionellen Karnevalsveranstaltungen geschlossen.

 

Nideggen, 18.01.2013

 

STADT NIDEGGEN
Die Bürgermeisterin


Abfalltermine Februar 2013

 

Restmüll
Donnerstag, 14.02. (14-tgl.) und Mittwoch, 27.02.2013 (14-tgl. u. 4-wö.) Nideggen
Freitag,15.02. (14-tgl.) und Donnerstag, 28.02.2013(14-tgl. u. 4-wö) Brück, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim, Schmidt
Donnerstag, 07.02. (14-tgl.) und 21.02.2013 (14-tgl. u. 4-wö) Abenden, Rath

 

Biotonne
Mittwoch, 13.02. und Dienstag, 26.02.2013 Nideggen, Schmidt
Donnerstag, 14.02. und Mittwoch, 27.02.2013 Abenden, Brück, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim, Rath

 

Gelbe Tonne
Montag, 04.02. und 18.02.2013 Nideggen, Rath
Dienstag, 05.02. und 19.02.2013 Brück, Schmidt
Mittwoch, 06.02. und 20.02.2013 Abenden, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim

 

Papier
Samstag, 09.02.2013 Abenden, Berg, Thuir, Embken, Muldenau, Wollersheim
Dienstag, 19.02.2013 Nideggen
Mittwoch, 20.02.2013 Brück, Rath

 

Wollersheim, Zucker- / Bachstraße, 09.00 – 09.45 Uhr, 14.02.2013
Muldenau, Dorfplatz/Barbarastraße, 10.00 – 10.30 Uhr, 14.02.2013
Abenden, Parkplatz Freizeitzentrum, 11.25 – 12.10 Uhr, 14.02.2013
Nideggen, Rather Straße/St. Florianweg, 12.50 – 13.35 Uhr, 14.02.2013
Rath, Kirmesplatz, 13.50 – 14.35 Uhr, 14.02.2013
Schmidt, Parkplatz Sparkasse, 14.50 – 15.35 Uhr, 14.02.2013

 

Zusätzliche Schadstofftermine 2013 beim ELC Horm, Pfarrer-Pleus-Straße 46: Sa. 8.00 – 13.00 Uhr: 26.01., 23.02., 09.03.,13.04., 25.05., 08.06., 13.07., 17.08., 14.09., 12.10., 02.11., 30.11.2013

 

Sperrmüll
Anmeldezeitraum für die Sperrmüllentsorgung im März 2013: 07.02. bis 28.02.2013.


Bilderausstellung „Nideggen damals, heute und in Zukunft“

 

Mit der Verteilung der Leinwände am 11.06.2012 an die Kinder der Nideggener Schulen begann die Malaktion zur 700 Jahrfeier „Nideggen damals, heute und in Zukunft“.

 

Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Embken, Nideggen und Schmidt, der Adolf Kolping Schule und der Sekundarschule Kreuzau-Nideggen am Standort Nideggen haben sich an dieser Aktion beteiligt und ausdrucksstarke Kunstwerke geschaffen. Die Schüler drücken in ihren Bildern aus, wie sie sich das Leben in Nideggen zu Zeiten der Verleihung der Stadtrechte bis weit in die Zukunft hinein vorstellen.

 

Die Ausstellung wurde in einer Vernissage am 18.01.2013 eröffnet und kann von allen Bürgerinnen und Bürgern, Besuchern und Gästen ab dem 21.01.2013 während der Öffnungszeiten des Rathauses in der Nideggener Begegnungsstätte besucht werden.


Anmeldungen für die Sekundarschule Kreuzau/Nideggen

 

4. Februar – 15. Februar 2013
Anmeldung in den Sekretariaten am 4.2./ 5.2./6.2./13.2./14.2./15.2.2013

 

In Kreuzau jeweils von 7:30 bis 16:00 Uhr, Raum 202.

 

In Nideggen jeweils von 7:30 bis 12:30 Uhr,
Raum 4 (Sekretariat der Realschule) und in
Raum 105 (Sekretariat der Hauptschule),
zusätzlich am Mittwoch, den 6.2.2013 bis 16:00 Uhr
in Raum 105 (Sekretariat der Hauptschule in Nideggen)
und zusätzlich am Mittwoch, den 13.2.2013 bis 16:00 Uhr
in Raum 4 (Sekretariat der Realschule in Nideggen).

 

Was bedeutet Sekundarschule?

 

- Die Sekundarschule ist eine Schule mit den Klassen 5-10 an beiden Standorten, an der Kinder mit jeder Empfehlung der Grundschule unterrichtet werden können.
- Es werden alle Schulabschlüsse bis hin zum Abitur durch Kooperation mit dem Gymnasium Kreuzau, dem Berufskolleg Kaufmännische Schulen, dem Nelly-Pütz-Berufskolleg und dem Berufskolleg für Technik Düren ermöglicht.
- In den Klassen 5 und 6 wird gemeinsam gelernt.
- Ab Klasse 6 werden im Wahlpflichtunterricht Französisch, Arbeitslehre oder Naturwissenschaften angeboten.
- Ab Klassen 7 gibt es Grund- und Erweiterungskurse in Mathematik und Englisch, ab Klasse 8 in Deutsch und ab Klasse 9 in Physik/Chemie.
- Das Sprachangebot umfasst Englisch ab Jahrgang 5, Französisch (wählbar ab Klasse 6), Niederländisch (als zweite oder dritte Fremdsprache wählbar ab Klasse 8).
- Ein bilinguales Angebot in Englisch ist wählbar ab Klasse 5.
- Arbeitsgemeinschaften gibt es in diesem Schuljahr in Technik, Sport (Fußball und Fechten), Kunst, Musik und Naturwissenschaften.
- Die Sekundarschule ist eine gebundene Ganztagsschule mit Unterricht an drei Tagen (mo., mi., do.,) bis 15 Uhr. Die Kinder haben eine einstündige Mittagspause mit der Möglichkeit zu Einnahme einer gesunden Mahlzeit. In sog. „Lernzeit-Stunden“ werden an den „Langtagen“ die Hausaufgaben mit der Unterstützung von Lehrkräften bearbeitet.


Neuauflage des interaktiven Stadtplans der Stadt Nideggen

 

Der interaktive Stadtplan auf der Internetseite der Stadt Nideggen wird Anfang 2013 aktualisiert. Aufgrund dessen wird die Firma Revilak Kontakt zu den Gewerbetreibenden im Stadtgebiet Nideggen aufnehmen.

 

Mit vielen zusätzlichen Funktionen, umfangreicheren Informationen und neuen Features wird der interaktive Stadtplan noch benutzerfreundlicher. Nicht nur für Neubürger, Besucher und Touristen, die sich in Nideggen noch nicht auskennen, sondern auch für die Einwohner bietet der Stadtplan viele Informationen wie Adressen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten der unterstützenden Gewerbetreibenden, öffentlichen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten.

 

Falls Sie schon jetzt Interesse an der Veröffentlichung im Internetstadtplan der Stadt Nideggen haben, können Sie sich ab dem 01.02.2013 mit der Firma Revilak, Herr Bartels (Tel.: 0461-48089915 oder E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik ), in Verbindung setzten.


Einwohnerstatistik vom 31.12.2012

 

 

Stadtteil 

Hauptwohnsitz  Nebenwohnsitz  Insgesamt  +/- Vormonat 
Abenden 790 52 842 + 4
Berg-Thuir 726 15 741 - 1
Brück 313 11 324 - 2
Embken 778 17 795 + 1
Muldenau 178 6 184 - 1
Nideggen 3.320 117 3.437 + 9
Rath 906 12 918 - 2
Schmidt 3.034 93 3.127 -
Wollersheim 656 12 668 + 1
Insgesamt 10.701 335 11.036 + 9

Das Bildungsportal des Kreises Düren lädt ein

 

Seit November 2012 ist das Bildungsportal des Kreises Düren online. Es will dazu beitragen, die Angebotsvielfalt im Kreis Düren abzubilden, Transparenz über die Bildungslandschaft herzustellen und Nutzerinnen und Nutzer aller Altersgruppen über interessante Angebote zu informieren. Sie finden das Bildungsportal unter www.bildung-im-kreis-düren.de .

 

Bei der Konzeption wurde insbesondere Wert darauf gelegt, individuelle Suchstrategien zufrieden zu stellen: So können Nutzer zum Beispiel über die jeweilige Gemeinde im Kreis Düren, über eine bestimmte Altersgruppe oder über die Phasen der lebenslangen Bildungskette fündig werden. Da-rüber hinaus können sie über Stichworte nach Angeboten suchen.

 

Das Bildungsportal eröffnet Bildungseinrichtungen zahlreiche Möglichkeiten, sich und ihre Angebote zu präsentieren. Die Bildungsanbieter im Kreisgebiet sind eingeladen, ihre Einrichtung zu regist-rieren und ihre Angebote bekannt zu machen.


Wirtschaftsplan WZV Neffeltal

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos