Nachbeurkundung einer im Ausland geschlossenen Ehe

Sie haben im Ausland geheiratet und nun stellt sich Ihnen die Frage, ob Sie die Ehe hier anerkennen lassen müssen.

 

Die Eheurkunde, der im Ausland geschlossenen Ehe hat volle Beweiskraft. Jedoch erhalten Sie bei einer Nachbeurkundung ebenso eine deutsche Eheurkunde. Demnach ist es Ihnen frei gestellt, die Ehe in Deutschland nachbeurkunden zu lassen.

 

Sollten Sie den Entschluss gefasst haben, die Nachbeurkundung vornehmen zu lassen, benötigen Sie folgende Unterlagen:

 

  • 1. Personalausweise

 

  • 2. Internationale Heiratsurkunde

 

 

 

Bei diesen Angaben handelt es sich um eine allgemeine Information. Es wird empfohlen, sich mit dem Standesamt in Verbindung zu setzen, um dort eine persönliche Beratung bezüglich der notwendigen Unterlagen etc. zu erhalten.


 

Ansprechpartner

Heiko Franz

Standesbeamter
Telefon:02427/ 809-12
Email:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Ansprechpartner

Stephanie Firl

Standesbeamtin
Telefon:02427/ 809-51
Email:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos